Flashticker

Donnerstag, 13.12.2018
Hausherrenholzberechtigung
Bekanntmachung
Gern. § 7 Abs. 2 des Gesetzes über die Ablösung der den Berechtigten im Bezirke des Herzoglichen Amtsgerichtes Seesen in den vormaligen Comrnunion-Harzforsten zustehenden Holzberechtigungen, in der z.Zt. geltenden Fassung, haben die holzberechtigten Hausherren die Möglichkeit, anstelle der zu empfangenden Holzrente einen entsprechenden Geldbetrag aus der Forstkasse zu erlangen.

Brennholzberechtigte Hausherren, die für das Wirtschaftsjahr 2013 anstelle der Holzrente einen Geldbetrag ausgezahlt haben möchten, werden hiermit aufgefordert, schriftlich mit Angabe ihrer Kontonummer bis

Freitag, den 19. Oktober 2012,


bei der Samtgemeinde Bad Grund (Harz), An der Mühlenwiese 1, 37539 Windhausen, die Auszahlung in Geld zu beantragen.

Nach diesem Termin eingehende Anträge können nicht mehr bearbeitet werden.
 

Gemeinde Bad Grund (Harz)
erstellt am 09.10.2012

Suchen
Webseite durchsuchen

Suchen
Gemeinde Bad Grund (Harz) auf Facebook
Gemeinde Bad Grund (Harz) auf Facebook
Schnelles Netz in der Gemeinde Bad Grund (Harz)
Hier geht es zum schnellen Internet
Hier geht es zum schnellen Internet
Veranstaltungen
[18.12.2018 18:30 Uhr]Rat der Gemeinde Bad Grund (Harz)
Veranstaltungskalender
Notruftafel
Notruftafel

Notruftafel
Zentrale Notrufnummer Wasser / Abwasser / Schäden
05327 869818



weitere Informationen
Energieberatung
Energieberatung
Touristikseite Bad Grund
Touristikseite Bad Grund
Harzbote Bad Grund
Harzbote Bad Grund
Nachrichten aus der Gemeinde Bad Grund.


Landkreise und Gemeinden in Niedersachsen
Landkreise und Gemeinden in Niedersachsen
Länd. Regional-
management Region Osterode
Länd. Regional-<br>management Region Osterode
Jobcenter LK Göttingen
Jobcenter LK Göttingen
GEOPORTAL Landkreis Göttingen
GEOPORTAL Landkreis Göttingen
Fahrplan- und Preisauskunft
Fahrplan- und Preisauskunft
für alle Bussen und Bahnen des öffentlichen Personennahverkehrs im Verkehrsverbund Süd-Niedersachsen (VSN)
Ortspläne
Infoplan
Aktuelles Wetter



2018 CITYWERK