Flashticker

Sonntag, 18.11.2018
Die Entwicklung zur BIS
B

eschäftigungs


I

nitiative

S

amtgemeinde Bad Grund (Harz)


Zum 1. Dezember 1994 nahm das Projekt „Arbeiten und Lernen“ seine Arbeit in der Samtgemeinde Bad Grund (Harz) auf.

Das Arbeitsamt finanzierte im Rahmen einer Arbeitbeschaffungsmaßnahme die Personalkosten für einen Berufsanleiter, einen Sozialbetreuer sowie eine Verwaltungskraft. Damit waren wesentliche Voraussetzungen erfüllt, um

12 Jugendliche unter 25 Jahren
für die Dauer eines Jahres

zu beschäftigen.

Praxisbezogener Unterricht und praktische Arbeit an zahlreichen Projekten eröffnen diesen Jugendlichen die Chance zur persönlichen Entwicklung und zur Verbesserung ihrer schulischen und beruflichen Bildung.

Durch die besondere Betreuung und konkrete Hilfe, die die Jugendlichen in dieser labilen Situation innerhalb des Projektes erfahren haben, geht die Samtgemeinde auch in der Jugendarbeit seit 1994 neue Wege.

Im Zuge dieses Projektes wurde der Verein „Arbeiten und Lernen e. V.“ gegründet, der dann später auch Träger der Beschäftigungsinitiative wurde und es bis heute noch ist.

Die mit dem Projekt „Arbeiten und Lernen“ gemachten positiven Erfahrungen veranlassten die Samtgemeinde Bad Grund (Harz) dazu, sich insbesondere auch mit der Situation von Arbeitslosen und Sozialhilfeempfängern in unserem Bereich verstärkt zu befassen.

Mit maßgeblicher Unterstützung durch das Arbeitsamt Göttingen – Dienststelle Osterode – und dem Landkreis Osterode am Harz entstand hieraus die

Beschäftigungsinitiative
Samtgemeinde Bad Grund (Harz) (BIS),


die am 1. September 1998 ihre Arbeit aufnahm.

Seitdem vereint die BIS unter ihrer Leitung verschiedene Personengruppen.
Neben den bereits erwähnten Jugendlichen fanden auch ältere Langzeitarbeitslose sowie Sozialhilfeempfänger für einen begrenzten Zeitraum eine sinnvolle Beschäftigung.

Seit dem 1. Januar 2005 beteiligt sich die BIS als Kooperationspartner des Job-Centers des Landkreises Osterode am Harz an der Umsetzung der Aufgaben nach SGB II und XII – besser bekannt unter dem Begriff „HARTZ IV“.

Sie stellt insgesamt 50 Arbeitsgelegenheiten für erwerbsfähige Hilfebedürftige zur Verfügung. Überwiegend geschieht dies im Bereich handwerklicher Tätigkeitsfelder, die in die Teilbereiche „Metall“, „Holzbearbeitung“ sowie „Bau- und Landschaftspflege“ unterteilt sind und von je einem Berufsanleiter betreut werden.

Blick in die Holzwerkstatt
Blick in die Holzwerkstatt


Ergänzt wird dieses Angebot durch das Jugendcafe Badenhausen. In diesem Projekt finden hauptsächlich weibliche Personen in der Ausrichtung „ Hauswirtschaft“ sowie „Jugendpflege“ eine Beschäftigung. Auch hier steht eine Berufsanleiterin zur Verfügung.

Gesteuert durch die BIS werden Hilfeempfänger aber auch bei „Partnern“ eingesetzt. Hierzu zählen u.a. Schulen, Kindergärten und öffentliche Institutionen, so auch die Kirchengemeinden.

Die Hilfeempfänger werden der BIS vom Job-Center des Landkreises Osterode am Harz in Zusammenarbeit mit dem Sozialamt der Samtgemeinde Bad Grund (Harz) zugewiesen. Die Zuweisung erfolgt in der Regel für 6 Monate, wobei ein Arbeitsverhältnis im Sinne des Arbeitsrechts nicht entsteht. Für die Dauer der Beschäftigung erhalten die erwerbsfähigen Hilfeempfänger zuzüglich zum Arbeitslosengeld II eine Mehraufwandsentschädigung. In der Regel ist dies 1 €/Std.

Die BIS erfüllt keine kommunalen Pflichtaufgaben, sie verdrängt schon gar nicht reguläre Beschäftigungsverhältnisse. Sie betätigt sich im Bereich freiwilliger Aufgaben, die im öffentlichen Interesse liegen. Sie tritt nicht gewinnorientiert auf und verfolgt keine erwerbswirtschaftlichen Interessen.

Keine Firma, kein Handwerksbetrieb verliert durch die BIS Aufträge. Im Gegenteil! Durch die Tätigkeiten der BIS wird eine erhöhte Nachfrage für den Einkauf von Material und Waren ausgelöst, wovon zahlreiche Firmen und Unternehmen insbesondere im Samtgemeindebereich profitieren.




Druckversion anzeigen

Suchen
Webseite durchsuchen

Suchen
Gemeinde Bad Grund (Harz) auf Facebook
Gemeinde Bad Grund (Harz) auf Facebook
Schnelles Netz in der Gemeinde Bad Grund (Harz)
Hier geht es zum schnellen Internet
Hier geht es zum schnellen Internet
Veranstaltungen
[19.11.2018 18:30 Uhr]Gemeinsame Sitzung Rat und Ortsräte der Gemeinde Bad Grund (Harz) - Informationsveranstaltung Entwurf Haushalt 2019
[20.11.2018 19:00 Uhr]Ortsrat der Ortschaft Flecken Gittelde
[27.11.2018 18:00 Uhr]Ortsrat der Ortschaft Bergstadt Bad Grund (Harz)
[28.11.2018 18:00 Uhr]Ortsrat der Ortschaft Eisdorf
Veranstaltungskalender
Notruftafel
Notruftafel

Notruftafel
Zentrale Notrufnummer Wasser / Abwasser / Schäden
05327 869818



weitere Informationen
Energieberatung
Energieberatung
Touristikseite Bad Grund
Touristikseite Bad Grund
Harzbote Bad Grund
Harzbote Bad Grund
Nachrichten aus der Gemeinde Bad Grund.


Landkreise und Gemeinden in Niedersachsen
Landkreise und Gemeinden in Niedersachsen
Länd. Regional-
management Region Osterode
Länd. Regional-<br>management Region Osterode
Jobcenter LK Göttingen
Jobcenter LK Göttingen
GEOPORTAL Landkreis Göttingen
GEOPORTAL Landkreis Göttingen
Fahrplan- und Preisauskunft
Fahrplan- und Preisauskunft
für alle Bussen und Bahnen des öffentlichen Personennahverkehrs im Verkehrsverbund Süd-Niedersachsen (VSN)
Ortspläne
Infoplan
Aktuelles Wetter



2018 CITYWERK