Flashticker

Freitag, 19.10.2018
Die Ziele der BIS
B

eschäftigungs


I

nitiative

S

amtgemeinde Bad Grund (Harz)


Nicht eine stupide Beschäftigungstherapie oder die „billige“ Erledigung von Arbeit stehen im Vordergrund. Vielmehr dient die Schaffung von Arbeitsgelegenheiten folgenden Funktionen:

  • Sie ist Ausdruck des Grundsatzes von „Fördern und Fordern“ und damit der zumutbaren Mitwirkung und Selbsthilfe des Leistungsempfängers zur Reduzierung oder Beseitigung seiner Hilfsbedürftigkeit.
  • Sie soll dazu dienen, die soziale Integration zu fördern und auch die Erwerbsfähigkeit aufrecht zu erhalten oder wiederherzustellen, um damit die Chancen einer Integration in den regulären Arbeitsmarkt zu verbessern.



  • Alle Beschäftigten sind während ihrer Zeit bei der BIS einem bestimmten Berufsanleiter zugeordnet, der zugleich auch als Ansprechpartner bei Problemen dient. Dabei wird schon im Vorfeld einer Beschäftigung darauf hingewirkt, dass die Eignung, Neigung und Befähigung angemessen berücksichtigt wird. Neben praktischer Beschäftigung im Rahmen zahlreicher Projekte und Maßnahmen erhalten die Beschäftigten auch theoretische Unterweisungen. Dabei wird auch hier alles unternommen, um die Chancen auf eine Eingliederung in den regulären Arbeitsmarkt zu erhöhen. Das Angebot reicht vom Bewerbungstraining über die Unterstützung bei den Bewerbungsbemühungen bis zu gezielten Qualifizierungs- und Fortbildungsmaßnahmen sowie die Absolvierung von Praktika.

    Die Berufsanleiter der BIS
    Die Berufsanleiter der BIS, v.l.n.r. Sven Matysiak, Bettina Hartmann, Wolfgang Mund


    Die Berufsanleiter sind im täglichen Arbeitsablauf Ansprechpartner für die Beschäftigten und sorgen mit dafür, dass den Beschäftigten ein reales Bild der Arbeitswelt vermittelt wird. Sehr häufig sind sie aber auch Bezugsperson und Helfer in der Not. Die BIS wirkt daher bei einer ganzheitlichen Betreuung der Hilfeempfänger mit.

    Um die Funktionsfähigkeit der BIS zu gewährleisten, sind weitere Akteure notwendig. Alle Beziehungen zur Sozialverwaltung in der Samtgemeinde sowie zum Job-Center in Osterode laufen über Stephan Mantel, der mit seinem Team des Sozialamtes für den Leistungsbezug der Hilfeempfänger sorgt, aber darüber hinaus auch individuelle Hilfeangebote mit diesem Personenkreis in enger Abstimmung mit dem Fallmanagement des Job-Centers in Osterode vereinbart.

    Die hauptamtliche Jugendpflegerin Melanie Henschel ist ebenso Bestandteil der BIS, wie sie auch die Jugendarbeit innerhalb der Samtgemeinde mit ihrer Arbeit wesentlich prägt. Dabei bringt sie ihre sozialpädagogischen Kenntnisse ein, berät in Fragen der inhaltlichen Ausrichtung und ist verantwortlich, dass auch im Jugendcafe Badenhausen weibliche Hilfeempfänger eingesetzt und angeleitet werden können.

    Ivonne Hilgenfeld, Stephan Mantel, Andrea Krebs und Melanie Henschel
    v.l.nr. Ivonne Hilgenfeld - Stephan Mantel - Andrea Krebs - Melanie Henschel


    Für einen geordneten und effektiven Bürobetrieb der BIS sorgt Andrea Krebs, die neben allen Aufgaben der Personalverwaltung auch für die Buchhaltung verantwortlich ist. Bei ihr Laufen letztlich alle Daten und Informationen zusammen, die sie für die Geschäftsleitung aufbereitet und liefert. Sie unterhält vor allem ein sehr umfangreiches Kommunikationsnetz, damit alle beteiligten Bereiche über die Informationen verfügen, die sie täglich für ihre Entscheidungen brauchen.

    Geschäftsführer Joachim Grupe
    Joachim Grupe - seit 1998 Geschäftsführer der BIS
    In der Funktion als Fachbereichsleiter für Innere Dienste, Ordnung und Soziales bei der Samtgemeinde Bad Grund (Harz) ist Herr Joachim Grupe zugleich ehrenamtlicher Geschäftsführer der BIS, was die Leitungsaufgaben wesentlich vereinfacht. Gemeinsam mit dem damaligen Jugendpfleger Ulli Simanski hat er nach kritischer Analyse des Ist-Zustandes der Jugendarbeit 1994 zunächst die Idee für das Projekt „Arbeiten und Lernen“ entwickelt und dann mit der Unterstützung des damaligen Samtgemeindedirektors Bernd B. Boysen dieses Projekt 1998 in eine Beschäftigungsinitiative umgewandelt. Dankbar ist Joachim Grupe vor allem dafür, dass die politischen Entscheidungsträger für diese Entwicklungen ihre Zustimmung gaben und er sowohl beim Arbeitsamt Osterode und Göttingen wie auch beim Landkreis Osterode am Harz stets Unterstützung fand. Letztlich ist alles – und auf diese Feststellung legt Geschäftsführer Joachim Grupe besonders Wert – reine Teamarbeit. Nur mit einer sehr kreativen und engagierten Einstellung sowie einer enorm hohen Motivation seiner Mannschaft war es möglich, die BIS zu dem zu entwickeln, was sie heute darstellt.

    Der Verein „Arbeiten und Lernen“ e.V. an der Spitze mit dem Vereinsvorsitzenden Samtgemeindebürgermeister Harald Dietzmann und dem Vorstand, der aus Mandatsträgern besteht, sorgt für die notwendige politische Kontrolle über die BIS. Vorstand und Mitgliederversammlung nehmen den Jahresabschluss mit dem Geschäftsbericht entgegen und beschließen über den jährlichen Wirtschaftsplan. Der hat inzwischen ein Volumen von rd. 344.000 € erreicht.

    Druckversion anzeigen

    Suchen
    Webseite durchsuchen

    Suchen
    Gemeinde Bad Grund (Harz) auf Facebook
    Gemeinde Bad Grund (Harz) auf Facebook
    Schnelles Netz in der Gemeinde Bad Grund (Harz)
    Hier geht es zum schnellen Internet
    Hier geht es zum schnellen Internet
    Veranstaltungen
    [22.10.2018 18:00 Uhr]Terminabsprache 2019 Ortschaft Eisdorf
    [29.10.2018 19:00 Uhr]Terminabsprache 2019 Ortschaft Bergstadt Bad Grund (Harz)
    [05.11.2018 19:30 Uhr]Terminabsprache 2019 der Ortschaft Flecken Gittelde
    Veranstaltungskalender
    Notruftafel
    Notruftafel

    Notruftafel
    Zentrale Notrufnummer Wasser / Abwasser / Schäden
    05327 869818



    weitere Informationen
    Energieberatung
    Energieberatung
    Touristikseite Bad Grund
    Touristikseite Bad Grund
    Harzbote Bad Grund
    Harzbote Bad Grund
    Nachrichten aus der Gemeinde Bad Grund.


    Landkreise und Gemeinden in Niedersachsen
    Landkreise und Gemeinden in Niedersachsen
    Länd. Regional-
    management Region Osterode
    Länd. Regional-<br>management Region Osterode
    Jobcenter LK Göttingen
    Jobcenter LK Göttingen
    GEOPORTAL Landkreis Göttingen
    GEOPORTAL Landkreis Göttingen
    Fahrplan- und Preisauskunft
    Fahrplan- und Preisauskunft
    für alle Bussen und Bahnen des öffentlichen Personennahverkehrs im Verkehrsverbund Süd-Niedersachsen (VSN)
    Ortspläne
    Infoplan
    Aktuelles Wetter



    2018 CITYWERK